Kirschfest Rastenberg auf Facebook

Vom Kiliansfest zum Kirschfest

Der Ursprung des Rastenberger Heimatfestes geht auf das frühe Mittelalter zurück.
Mit der Erstürmung der Thüringer Königsburg Chidingi (Burgscheidungen) kam es zur Zerschlagung des Thüringenreiches. Das Land wurde an die Sieger aufgeteilt und danach hauptsächlich durch Franken besiedelt. Damals vor rund 1250 Jahren als die fränkischen Kiliansmönche am Fuße des heutigen Kapellenberges nahe des Mönchsborns ihr Kloster unterhielten, führten sie am zweiten Wochenende im Juli ein Fest durch, welches sie Kiliansfest nannten. Dieses Kiliansfest wurde über die Jahrhunderte gefeiert. Was für andere Gemeinden das Kirchweihfest, war für die Rastenberger das Kiliansfest. Es wurde auf dem Kapellenberg mit „Tanz unter den Linden“ gefeiert. Erst im 19. Jahrhundert ist aus dem Kiliansfest das Kirschfest entstanden. Zuweilen gab es auch Zeiten, an denen das Fest nicht mehr gefeiert wurde. In Notzeiten, so auch während und nach dem 2. Weltkrieg, war den Menschen kaum nach Feiern zumute. Doch 1964 erinnerte man sich im Rat der Stadt wieder an seine alte Tradition. Es wurde ein Beschluss gefasst, das traditionelle Kirschfest wieder ins Leben zu rufen. Alles wurde improvisiert. Die Musikkapelle saß auf einem Traktoranhänger. Das erforderliche Spülwasser wurde in Fässern auf den Berg geschafft. Für Energie sorgte eine provisorische Leitung aus der Stadt. Die Rastenberger Bürger gaben ihr Bestes. So wurde das erste Kirschfest nach längerer Unterbrechung wieder durchgeführt. Es wurde ein voller Erfolg. Von nun an wurde planmäßig an der Ausgestaltung des Festplatzes gearbeitet. Zuerst entstand eine neue Tanzfläche. Der Festplatz wurde entsprechend den Bedürfnissen erweitert. Energie- und Wasseranschluss wurde installiert. Jahr für Jahr gab es Neuerungen. Wichtig war, die Veranstaltungen auf dem Berg witterungsunabhängiger zu machen. Im Laufe der Jahre hat sich das Rastenberger Kirschfest zu einem traditionellen und überregionalen Volksfest unserer Region entwickelt.


Mach mal Rast in Rastenberg.Stadt Rastenberg

Waldschwimmbad
Rastenberg
KUNST-HERBST
Verein e.V.
Vereinsring
Rastenberg
Waldschwimmbad Rastenberg Kunst-Herbst Rastenberg Veine - Vereinsring Rastenberg

2016 © Stadt Rastenberg